Christine Lütolf

In Finstersee im Kanton Zug geboren fühle ich mich diesem winzigen 400 Selen Dorf der Schweiz, dass zur Gemeinde Menzingen gehört, seit jeher verbunden. Inzwischen verheiratet und wieder hier wohnhaft, schätze ich mich glücklich meiner Passion, dem Haareschneiden inmitten dieser grossartigen Moränenlandschaft nachzugehen. Als naturnahe Person liebe ich die ländliche Umgebung. Täglich fühle ich mich voller Energie und geniesse es mein Können und Wissen im Kontakt mit den Kunden anzuwenden. Meine Begeisterungsfähigkeit wirkt ansteckend auf meine Kundschaft und wird bei jeder gelungenen Frisur oder einer erfrischenden, neuen Haarfarbe spürbar.

 

Alte Wege

Nach zweieinhalb Jahren Tätigkeit in Unterägeri konnte ich das Coiffeure Geschäft in Menzingen, in welchem ich die Ausbildung absolviert hatte, im Jahr 2006 übernehmen. Der Gründung der Haardesign 35 GmbH an der Neudorfstrasse stand nichts mehr im Wege. Seither machte ich diverse Weiterbildungen. Ich wurde zur Herren Coiffeuse, Lehrlingsausbildnerin und Make-up Artistin. Fünf Lehrlinge konnte ich zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung begleiten.

 

Neue Wege

Kreativität, Haare, Kamm und Schere sind nun seit dem Jahr 2000 meine Leidenschaft. Ich freue mich täglich mit Inspiration und Veränderung zu überzeugen. Nach 14 Jahren an der Neudorfstrasse, mit Mitarbeitenden und Lernenden war für mich der Zeitpunkt für eine Veränderung gekommen. Seit Februar 2020 führe ich Haardesign 35 allein weiter und verwirkliche mir den Traum eines Coiffeursalons in einem sogenannten Tiny Haus. Ich freue mich sehr, Sie in meinem "tiny_hairhouse" in Finstersee, im Dörfli 16 mit professionellen Coiffeur-Dienstleistungen zu verwöhnen.

 

Das Tiny House

«Tiny Houses» auf Deutsch «winzige Häuser» haben vor allem in der USA ihren Ursprung. Dort wird dem Leben in kleinen Häusern seit der Finanzkrise im Jahr 2007 wieder vermehrt Aufmerksamkeit geschenkt. Meistens haben Tiny Houses eine Wohnfläche von 15 bis 45m2.

Dass Tiny-Häuser dem Zeitgeist entsprechen, ist keine Frage. Auch so ein kleines, hübsches Tiny House zu besitzen, das war der absolute Traum. Schon bald wurde aus dieser Vision Realität. 2017 baute Meyer und Salomon AG ein eigens für mich konzipiertes Tiny House.
Das Holzhaus wurde auf einen Autoanhänger gebaut und darf mit den exakten Massen von 7 Metern Länge und 3.5 Metern Breite ohne Einschränkungen auf die Strasse.

Die Idee

Diese in den USA propagierte Flexibilität und Ungebundenheit gefiel mir. Modern, urban und neuartig sind nur einige Worte, welche das Tiny House, das ich in skandinavischem Style einrichten liess, beschreiben. Jeder Zeit weiter zu ziehen, wandelbar zu sein, etwas Ungewöhnliches zu wagen und einen mobilen Coiffeure Salon zu betreiben, das waren am Anfang einfach nur Gedanken.

Je länger ich darüber nachdachte und mich mit Freunden darüber austauschte, desto mehr merkte ich, dass diese Idee genau den Zeitgeist von heute treffen würde. Das Projekt Tiny HAIR House nahm seinen Lauf.

So kam es, dass ich in Finstersee, im Dorf in welchem ich geboren und aufgewachsen war einen wunderschönen Platz fand, um mein Tiny Hair House aufzustellen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ein solch besonderer Salon auf Rädern in der Schweiz einzigartig ist.

Der Standort

Der Standort Finstersee mit dem Einzugsgebiet aus den nahe gelegenen Kantonen Zürich und Schwyz ist eine perfekte Ausgangslage, um Leute aus Schindellegi, Schönenberg, Hütten, Wollerau oder Richterswil anzusprechen. Aber auch Gemeinden wie Neuheim, Baar, Unterägeri und Oberägeri im Kanton Zug oder der Region um den Sattel ist Finstersee ein wohlbekannter Begriff.

Anfänglich konnten sich meine Kundinnen und Kunden nicht genau vorstellen, was sie erwartet. Werden sie aber zum ersten Mal in meinem Lichtdurchflutenden, hellen Tiny House bedient, sind sie meist begeistert. Fast täglich werde ich von vorbeigehenden Menschen besucht, die das Tiny House einfach nur bestaunen und bewundern möchten.

 

Angebot

Kundinnen und Kunden mit einer neuen, angesagten Frisur zu verschönern, das ist das absolute Highlight meiner Arbeit. Durch die kontinuierliche Weiterbildung im In- und Ausland bin ich stets in der Lage, meinen Gästen einen passenden Haarschnitt zu verpassen. Meine langjährige Kundschaft schätzt das innovative Handwerk und die professionelle Betreuung im neuartigen Saloon.

Colorationen ausführen ist eine weitere Facette meines Berufes, die ich sehr liebe. Den Leuten die Haare zu färben und damit den gelungenen Schnitt zu unterstützen gefällt mir ganz besonders. In den letzten Jahren hat sich die Balyage-Technik etabliert. Dem Kundenwunsch entsprechend werden «freehand» Farbeffekte ins Haar gemalt. Vor allem bei jungen, und jung gebliebenen Kundinnen ist diese Technik sehr beliebt.  In den vergangenen Jahren habe ich viele Stunden ins Erlernen dieser Technik investiert und die Resultate überzeugen. Selbstverständlich biete ich aber auch klassische Folien-Techniken, Blondieren, Hochzeitsfrisuren, Make-up, Augenbrauen, Wimpernfärben, Herrenfrisuren und Umformungen an.

 

Produkte

Stylingprodukte von Sebastian Professional, Haarfarben von Sassoon, Kopfhautpflegeprodukte von La Biosthetique und Stylinggeräte von GHD

Seit Jahren begleiten mich diesen Produkten und Firmen. Sie begeistern, sind innovativ und halten ihr Versprechen. Genau das ist mir wichtig und der Grund, warum ich mich für diese Haar Produkte entschieden habe. Ich bin jeden Tag erfreut, mit diesen grossartigen Lieferanten zusammen arbeiten zu können.